Archiv für Oktober 2011

05.11.2011 – Anti-G20 Demo in Freiburg! Zugtreffpunkt aus Mannheim

Am 3. und 4. No­vem­ber 2011 fin­det im fran­zö­si­schen Can­nes der G20-​Gip­fel statt. Wir neh­men dies zum An­lass, um in Frei­burg gegen Ka­pi­ta­lis­mus, Krise und Krieg zu de­mons­trie­ren. Am Sams­tag, 5. No­vem­ber 2011 fin­det um 14 Uhr ab Platz der Alten Syn­ago­ge eine über­re­gio­na­le an­ti­ka­pi­ta­lis­ti­sche De­mons­tra­ti­on statt unter dem Motto „no g20 – Die Krise heißt Ka­pi­ta­lis­mus“. Einen aus­führ­li­chen Auf­ruf fin­det ihr hier.

Aus Mannheim wird es einen Zugtreffpunkt nach Freiburg geben!

Treffpunkt: 05.11. , 09:15 Uhr, Bahnhofsvorplatz Mannheim HBF

Kommt bitte pünktlich da unser Zug um 09:40 abfährt und wir bis dahin Gruppentickets kaufen müssen.

Antifaschistische Offensive Vorderpfalz in Haßloch

Am Abend des 12.10.2011 trafen sich Antifaschist_innen aus der gesamten Vorderpfalz in Haßloch zu einem Dorfspaziergang. Dieser wurde genutzt um im Dorf die zahlreich vorhandene Nazipropaganda zu entfernen. Schon im Mai diesen Jahres wurden die Bewohner_innen Haßlochs in Form eines Flugblattes über die Naziproblematik aufmerksam gemacht, doch die Faschist_innen konnten Haßloch auch weiterhin als Aktions- und Rückzugsort nutzen. Mittlerweile zieren etliche rechtsradikale Aufkleber und Hakenkreuzschmierereien das Stadtbild. (mehr…)