Archiv für August 2013

[MA] NPD auf Deutschlandtour erfolgreich gestört

Im Folgenden der gemeinsame Bericht der Gruppen: Kritisches Kollektiv, AK Antifa Mannheim, Antifaschistische Jugend Ludwigshafen/Mannheim

Im Rahmen ihres Wahlkampfs machte die NPD heute in Mannheim halt. Wie auch schon bei den vorherigen Stationen, konnte die Veranstaltung der Nazis wirkungsvoll gestört werden. Über 300 Menschen bei den Gegenprotesten sorgten dafür, dass die rassistische Kundgebung auf dem alten Messplatz in der Neckarstadt keinerlei Außenwirkung erzielen konnte. Im Anschluss an die Kundgebung kam es zu brutalen Verhaftungen durch die Polizei. (mehr…)

[MA] 27.08.2013: „NPD-Deutschlandtour“ am Alten Messplatz verhindern!

afa1

Nach den gescheiterten NPD-Kundgebungen am 28.07.2012 und 16.02.2013 versucht die NPD am 27.08.2013 ein weiteres Mal ihre rassistische Hetze auf dem alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt zu verbreiten. (mehr…)

Termine

„Keine Stimme den Nazis“ Kampagne gestartet

keine Stimme

Keine Stimme den Nazis– Naziwahlkampf unmöglich machen!

Am 22.09.2013 findet in der BRD die Wahl zum Bundestag statt. Um die Stimmen der Wahlberechtigten buhlen neben bürgerlichen Parteien auch offen rechte Parteien, die aus ihrer Gesinnung keinen Hehl machen. Ganz besonders trifft das auf die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) zu. Die NPD, gegründet 1964, ist seit langem die bedeutendste Partei im extrem rechten Lager. Wichtig wird für die NPD das Überschreiten der 0,5% Hürde sein, da sie bei einem Wahlergebnis von mehr als einem halben Prozent in den Genuss staatlicher Parteienfinanzierung kommt. Auch wenn es Parteien gibt, die der NPD inhaltlich nahe stehen und die um eine ähnliche Wählergruppe kämpfen, erreicht die NPD den höchsten Anteil der Wählerstimmen. Insbesondere von der NPD ist mit diversen Wahlkampfveranstaltungen in der gesamten Pfalz zu rechnen. Grund genug sich mit den Strukturen zu beschäftigen, die in der Wahlkampfphase durch die Städte und Gemeinde der Pfalz tingeln und versuchen werden, ihre rassistische Hetze unters Volk zu bringen. (mehr…)

[RNK] NPD Propagandaevent in Ladenburg verhindert

afa1
Am 17.08. fand in Ladenburg am Neckar eine Kundgebung der NPD Rhein-Neckar statt. Ein lokales Bündnis aus Parteien und Zivilgesellschaft rief ebenfalls zu einer Gegenkundgebung auf. (mehr…)

Veranstaltung: „Was tun gegen die NPD?“

Am 30.08 wollen wir uns mit dem Wahlkampf der NPD beschäftigen. Nähere Informationen findet ihr unter „Termine“

17.08.2013: Nazikundgebung in Ladenburg verhindern!

Am Samstag, den 17.08.2013 möchte die NPD eine rassitische Hetzveranstaltung in Ladenburg durchführen. Die FaschistInnen hetzen gegen die Unterbringung von Asylsuchenden in der ehemaligen Martinsschule. Reden werden vorausichtlich Jan Jaeschke, Martin Krämer und der Anmelder Markus Walter. Angemeldet wurde die Veranstaltung von 12.00-15.00 Uhr.

Für uns ist klar, dass wir ihnen keinen Fußbreit überlassen werden. Kommt nach Ladenburg und zeigt Jaeschke und Co, dass ihnen auch im Hinterland Widerstand entgegenschlägt. Informationen zur gemeinsamen Anreise bekommt ihr am Donnerstag ab 19.00 Uhr im Freiraum Cafe im JUZ „Friedrich Dürr“ oder über unsere Kontaktadresse ajlm@juz-mannheim.de

Wir sehen uns auf der Straße!

Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda!
Achtet auf weitere Ankündigungen u.a. auf Linksunten-
Indymedia
!

Kampagne gegen den Wahlkampf der NPD