Archiv für Oktober 2013

Mobiveranstaltung zur Demo „Naziterror und Rassismus bekämpfen! Verfassungsschutz auflösen“

nsu demo

Naziterror und Rassismus bekämpfen!
Verfassungsschutz auflösen!

Im November 2013 jährt sich das Auffliegen der faschistischen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) zum zweiten Mal. Die aus rechten Strukturen stammenden Mörder sind jahrelang durch die BRD gezogen und haben zum Teil unter den Augen staatlicher Geheimdienste neun Menschen türkischer, kurdischer und griechischer Herkunft getötet und mit mindestens zwei Bombenanschlägen viele weitere verletzt. Das Motiv der Täter war ein tiefsitzender rassistischer Hass auf Migrantinnen und Migranten, der in aller Brutalität in einem die Opfer verhöhnenden Bekennervideo dokumentiert ist.

Die vergangenen zwei Jahre haben gezeigt: Eine konsequente Aufklärung über den NSU und insbesondere dessen Verstrickung mit deutschen Geheimdiensten und Behörden findet von offizieller Seite nur schleppend statt. In den parlamentarischen Untersuchungsausschüssen wird gelogen und beschönigt, es wurden Akten vernichtet, zurückgehalten und manipuliert und strukturelle Probleme als individuelles Versagen von Einzelpersonen dargestellt. Weitere Infos zur Demo: www.nsu-demo.tk

Zugfahrt zur Demo nach Heilbronn: 11Uhr Bahnhofsvorplatz Hbf Mannheim: Infos

Der AK Antifa und die Antifaschistische Jugend Ludwigshafen/Mannheim laden zu einer Mobilisierungsveranstaltung ein. Es sprechen Beteiligte am organisierenden Bündnis Heilbronn.


Beginn: 20.00 Uhr

Cafe Filsbach Begegnungsstätte Westliche Unterstadt e.V., J6, 1-2, 68159 Mannheim

[MA/HD] Brutaler Repressionsschlag gegen Mannheimer Antifaschist_innen

rh

Video Solidemo

Im Folgenden dokumentieren wir eine Presseerklärung der Roten Hilfe Heidelberg:

Am Dienstag, 08.10.2013 wurden morgens gegen 6 Uhr die Wohnungen von drei Mannheimer Antifaschist_innen von einem martialischen Polizeiaufgebot durchsucht. (mehr…)